Schriftgröße:  normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Multimedia Vortrag mit Hans Kammerlander "Manaslu" - ABGESAGT!

30.11.2021 um 19:30 Uhr

VERANSTALTUNG ENTFÄLLT
Einlass: 19.00 Uhr
Vorverkauf Bücherinsel: 22,00 Euro, Abendkasse 24,00 Euro

Hans Kammerlander nimmt sein Publikum mit auf eine abenteuerliche, tragische und hochspannende Reise in die Welt der Achttausender. Kein anderer Berg hat Hans Kammerlander so sehr beschäftigt. Kein anderer Berg hat ihn so bewegt und aufgewühlt wie der Manaslu. Und kein anderer Berg hat ihm emotional so viele abverlangt wie der achthöchste Himalaya-Riese. Dabei hat er den Gipfel nicht einmal bestiegen. In einem packenden Vortrag erzählt Hans Kammerlander alles, was in dem gleichnamigen Film keinen Raum fand. Die kleinen Geschichten am Rand, die großen Emotionen und die Begebenheiten hinter den Kulissen. Er lässt dabei nichts aus. Er schönt nicht die Ereignisse und die eigenen Fehler.

Portrait:
Hans Kammerlander, 1956 in Ahornach, Südtirol, geboren, Extrembergsteiger, Bergführer und Skilehrer, unternahm rund fünfzig Erst- und sechzig Alleinbegehungen in den Dolomiten und Alpen und bezwang die höchsten Berge der Welt, darunter zwölf Achttausender. Er ist Autor mehrerer erfolgreicher Bücher (»Bergsüchtig« u.a.) und berichtet in Vorträgen von seinen Expeditionen. Zuletzt erschienen seinBand »Seven Second Summits« über die Besteigung der zweithöchsten Berge der Welt sowie seine Autobiografie »Hans Kammerlander - Höhen und Tiefen meines Lebens«, die er in Gesprächen mit den Journalisten Verena Duregger und Mario Vigl aufgezeichnet hat. Hans Kammerlander lebt in Ahornach, Südtirol.


Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Kulturamt der Stadt Dieburg, gefördert von Leseland Hessen und mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Dieburg.